Bezirk Hessen-Süd
Europa neu denken
24. April 2014 (19.00 Uhr)

Politisicher Club: Europas Vielfalt muss gewahrt und gelebt werden!

aschs-Wirtshaus
Ort: Wetzlar
Karte zeigen:
Politischen Club Wetzlar am Donnerstag, 24. April 2014 um 19.00 Uhr in Wetzlar. zum Thema: Europas Vielfalt muss gewahrt und gelebt werden! begrüßen wir Hildegard Klär, stellvertretende Landesvorsitzende der Europa Union Hessen. Moderiert wird die Veranstaltung von Dagmar Schmidt, MdB.
30. April 2014

AfB-Bezirksvorstand

Ort: Frankfurt
Karte zeigen:
30. April 2014 (19.00 Uhr)

Der EU Binnenmarkt - Ein Markenkern der europäischen Integration?

Festung Rüsselsheim
Straße: Hauptmann-Scheuermann-Weg 4
Ort: 65428 Rüsselsheim
Karte zeigen:
Politischer Club Rüsselsheim

Referent: Santi Umberti, Mitglied der Europa-Union Deutschland
Moderation: Nils Kraft

Der Binnenmarkt ist 22 Jahre alt, er wirkt in allen Bereichen des täglichen, privaten wie öffentlichen, Leben hinein. Regionen und Kommunen richten sich nach den Bestimmungen des Binnenmarktes. Dennoch steht es fest: 25 Prozent der Deutschen wissen gar nichts über den Binnenmarkt. Das zu ändern ist von elementarer Bedeutung. Die Akzeptanz der EU kann nur dann gelingen, wenn die Menschen nicht mit Strukturen und Arbeitsgruppen zugeschüttet werden, sondern mit der klaren Ansage: Was bringt mir, meinem Umfeld und meiner Zukunft die EU? Was soll sich ändern – was soll bleiben, welche Werte brauchen wir, um weiterhin in Frieden und Wohlstand leben zu können? Wie können EU und Kommune am besten miteinander kooperieren?
07. Mai 2014 (19.00 Uhr)

Die Bedeutung der Europäischen Union für die Kommunen in Hessen

Heiner-Lehr-Zentrum
Straße: Kopernikusplatz 1
Ort: 64289 Darmstadt
Karte zeigen:
Mit Santi Umberti, Kandidat für die Europawahl und Rosemarie Lück, Erste Kreisbeigeordnete des Landkreises Darmstadt-Dieburg

Moderation: Michael Siebel, Geschäftsführer SGK Hessen

Auch wenn Europa weit entfernt scheint, die Kommunen sind längst in Europa angekommen. Kommunale und europäische Ebene sind heute enger verknüpft denn je. Sind Regelungen der Grundversorgung durch die Europäische Ebene sinnvoll oder wünschenswert? Welche Möglichkeiten bietet die europäische Regionalpolitik als Konjunkturprogramm für unsere Kommunen? Wie muss europäische Infrastrukturförderung sinnvoll ausgestaltet sein? Welche Anforderungen sehen die Kommunen zur Unterstützung bei Konversion, Förderung der Infrastruktur, Unterstützung und Koordination von regionalen Förderprojekten beispielsweise der Wirtschaft und im Energiesektor? Welche Einflussmöglichkeiten haben Kommunen durch den EU-Lissabon-Vertrag auf den politischen Entscheidungsprozess der Europäischen Union?
08. Mai 2014

TV-Duell: Schulz – Juncker

Ort: ZDF
Karte zeigen:
10. Mai 2014 (11.00 Uhr)

Informationsveranstaltung mit Europa-Kandidat Santi Umberti

Informationszentrum
Ort: Lautertal (Felsenmeer)
Karte zeigen:
Mit Christine Lambrecht MdB, Norbert Schmitt MdL und Jürgen Kaltwasser, Lautertal.
10. Mai 2014 (18.00 Uhr)

Europäische Weinprobe

Straße: Friedrichstraße 25
Ort: 63225 Langen
Karte zeigen:
mit Dr. Udo Bullmann und Santi Umberti

Anmeldung bei Monika Hoppe, monika.hoppe@spd-langen.de (Teilnahmegebühr: 15 Euro pro Person)
11. Mai 2014

Bürgermeisterwahl

Ort: Hochheim am Rhein
Karte zeigen:
Bürgermeisterwahl in Hochheim am Rhein
17. Mai 2014 (10.00 Uhr bis 14.00 Uhr)

Unterbezirkskonferenz Limburg-Weilburg mit Udo Bullmann

Bürgerhaus Schupbach
Straße: In der Bitz
Ort: Beselich-Schupbach
Karte zeigen:
Neben einer Einstimmung auf den Endspurt des Europawahlkampfs durch unseren Europaabgeordneten Dr. Udo Bullmann stehen Neuwahlen des Unterbezirksvorstands auf der Tagesordnung-

17. Mai 2014 (10.00 Uhr bis 18.00 Uhr)

Ich will hier rein! - Neumitgliederseminar

Jugendherberge Wiesbaden
Straße: Blücherstr. 66
Ort: 65195 Wiesbaden
Für deinen Entschluss in die SPD einzutreten gibt es viele gute Gründe. Dich haben bestimmte Personen beeindruckt oder Du hast dich über Politik geärgert und willst mithelfen, es besser zu machen. Eins steht fest, Dein Eintritt in die SPD ist es uns wert, Dir das Angebot dieses Seminars zu machen.

Wir wenden uns mit diesem Seminar an Genossinnen und Genossen aus allen Altersgruppen, die innerhalb der letzten Monate in die SPD eingetreten sind oder jetzt eintreten wollen.

Inhalte
  • Wie kannst Du dich in der SPD engagieren?
  • Du lernst andere Neumitglieder kennen.
  • Wir machen einen Ausflug in die Geschichte unserer 150 Jahre alten Partei

    Referenten:
    Hildegard Klär und Uwe Kleinebrahm. Beide sind seid vielen Jahren in der politischen Bildung tätig und selbst in der SPD aktiv.

    Ein Seminar der Toni-Sender-Akademie


  • 20. Mai 2014

    TV-Duell: Schulz – Juncker

    Ort: ARD
    Karte zeigen:
    21. Mai 2014 (17.00 Uhr)

    AfA Bezirksvorstands- und Bezirksausschusssitzung

    Parteihaus Frankfurt
    22. Mai 2014

    TV-Runde der deutschen SpitzenkandidatInnen zur Europawahl

    Ort: ZDF
    Karte zeigen:
    24. Mai 2014 (11.00 Uhr)

    Europa Abschluss-Kundgebung

    Römerberg
    Ort: Frankfurt
    Karte zeigen:
    Mit Martin Schulz, Udo Bullmann und Thorsten Schäfer-Gümbel.
    25. Mai 2014

    Bürgermeisterwahlen

    Ort: Hessen-Süd weit
    Karte zeigen:
    Bürgermeisterwahlen in Bensheim, Einhausen, Fürth (Odenwald), Groß-Rohrheim, Hirzenhain, Kronberg im Taunus, Liederbach im Taunus, Münster (bei Dieburg), Reicheshein (Odenwald), Rodenbach, Stockstadt am Rhein, Walluf, Wartenberg
    25. Mai 2014

    Europawahl

    Ort: Europaweit
    Karte zeigen:
    28. Mai 2014

    AfB-Bezirksvorstand

    Ort: Frankfurt
    Karte zeigen:
    14. Juni 2014

    SPD-Bezirksparteitag

    Bürgerzentrum
    Ort: Karben
    Karte zeigen:

    18. Juni 2014

    AfB-Bezirksvorstand

    Ort: Frankfurt
    Karte zeigen:
    18. Juni 2014 (17.00 Uhr)

    AfA Bezirksvorstand

    Parteihaus Frankfurt
    05. Juli 2014 (10.00 Uhr bis 18.00 Uhr)

    "Rufseminar" Auf den Punkt gebracht: Pressearbeit für Fortgeschrittene

    Eine Kernfrage bewegt alle, die sich mit Pressearbeit beschäftigen: Wie gelange ich in den Fokus von Print- und Onlinemedien, um auf meine Leistungen aufmerksam zu machen? Denn nur wenn die Presse über unsere Veranstaltungen und Aktionen berichtet, werden wir in der Öffentlichkeit wahrgenommen.

    In unserem Seminar zeigen wir Dir, wie Du Pressearbeit erfolgreich planen und umsetzen kannst. Einführungen, Praxisbeispiele und eigene Übungen liefern Ideen für die eigene Arbeit. Schwerpunkt ist die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Lokal- und Regionalzeitungen.

    Dieses Seminar wird für den Unterbezirk Main-Kinzig angeboten. Es richtet sich an Genossinnen und Genossen, die für ihren Ortsverein oder Arbeitsgemeinschaften die Pressearbeit übernehmen oder übernehmen wollen.

    Wir bieten Dir folgende Themen und Arbeitsfelder an:
  • Einführung: So funktioniert eine Zeitung: Nachrichtenfaktoren und Arbeitsweise von Journalisten
  • Pressearbeit: Die eigene Pressemitteilung und – ankündigung
  • Themen finden und aufbereiten
  • Praxisübung: Pressemitteilung texten – Feedback aus der Redaktion

    Oliver Schopp-Steinborn wird das Seminar leiten. Er ist Pressesprecher des SPD-Bezirks Hessen-Süd und zuständig für die Online-Kommunikation der Hessen-SPD.

    Ein Seminar der Toni-Sender-Akademie
  • 06. Juli 2014

    Bürgermeisterwahl

    Ort: Freiensteinau
    Karte zeigen:
    Bürgermeisterwahl in Freiensteinau
    16. Juli 2014 (17.00 Uhr)

    AfA Bezirksvorstand

    Hessischer Landtag
    31. August 2014

    Bürgermeisterwahl

    Ort: Elbtal
    Karte zeigen:
    Bürgermeisterwahl in Elbtal
    06. September 2014 (10.00 Uhr bis 17.00 Uhr)

    Mitglieder Werben praktisch gemacht (Rufseminar der Parteischule)

    Freust Du Dich über neue Mitglieder? Hilfst Du mit, sie willkommen zu heißen? Beteiligst Du Dich, neuen Mitgliedern den Einstieg in die Partei zu erleichtern? Wenn Du zumindest eine Frage bejahen kannst, dann bist Du richtig in unserem Seminar.

    In diesem Seminar lernst Du Beispiele aus Ortsvereinen und Unterbezirken kenne, die erfolgreich neue Mitglieder werben. Gemeinsam erkennen wir „Muster des Erfolgs“ und finden Wege, diese auf Deine Arbeit vor Ort zu übertragen. Du erfährst, wie „Neumitglieder“ betreut werden können und wie Dir das Referat „Mitgliederwerbung“ im Willy-Brandt-Haus helfen kann.

    Inhalte:
    • Wie funktioniert Mitgliederwerbung?
    • Wie gelingt die Ansprache von Interessierten?
    • Tipps und Tricks für die Arbeit vor Ort
    • Was macht das Referat „Mitgliederwerbung“ im Willy-Brandt-Haus

    Trainer_innen der Parteischule in Berlin: Gwendolin Jungblut ist gelernte Juristin und arbeitet für die Agentur The LeaderShip. Vom Referat „Mitgliederwerbung“ werden Jens Hartung oder Tobias Keim vor Ort sein.

    Ein Seminar der Parteischule gemeinsam mit der Toni-Sender-Akademie

    14. September 2014

    Bürgermeisterwahl

    Ort: Schaafheim
    Karte zeigen:
    Bürgermeisterwahl in Schaafheim
    27. September 2014 (10.00 Uhr bis 18.00 Uhr)

    (M)eine Story in Social Media - Facebook für Fortgeschrittene

    Gewerkschaftshaus Frankfurt
    Straße: Wilhelm-Leuschner-Str. 69-77
    Ort: 60329 Frankfurt
    Karte zeigen:
    Facebook hat in der politischen Kommunikation an Einfluss gewonnen. Viele, die mit beiden Beinen im
    politischen Geschäft stehen, haben sich die Kommunikation auf Facebook "Learning by Doing"
    angeeignet.
    Dieses Seminar richtet sich an alle, die eine Strategie für das „Marketing unter Freunden“ entwickeln und so ihre Kommunikation in den sozialen Medien verbessern wollen.

    Inhalte:
  • Kommunikation „unter Freunden“ – Wie kann ich sie verbessern?
  • Erfolgreiche Praxisbeispiele
  • Facebook-Page oder (privates) Personenprofil?
  • Was poste ich? Zu welchem Zeitpunkt poste ich?
  • Wie privat kann und sollte meine Kommunikation sein? Relevanz als Erfolgsfaktor?
  • Wie kann ich meine Reichweite verbessern („Gefällt mir“ und „Teilen“)?
  • Bilder, Profilbilder und Links
  • Wie können wir durch Bezugnahme Botschaften setzen?
  • Erfolgsmessung

    Referent
    Oliver Zeisberger. Er ist Gründer und Inhaber von „barracuda“ und hat bereits diverse Online-Wahlkämpfe entworfen und geführt u.a. den der Hessen-SPD 2013 sowie die Wahlkämpfe von Hannelore Kraft und Stephan Weil.

    Ein Seminar der Toni-Sender-Akademie


  • 28. September 2014

    Bürgermeisterwahlen

    Ort: Hessen-Süd weit
    Karte zeigen:
    Bürgermeisterwahlen in Glashütten und Mörlenbach
    11. Oktober 2014 (10.00 Uhr bis 18.00 Uhr)

    Ich will hier rein! - Neumitgliederseminar

    Gewerkschaftshaus Frankfurt
    Straße: Wilhelm-Leuschner-Str. 69-77
    Ort: 60329 Frankfurt
    Karte zeigen:
    Für deinen Entschluss in die SPD einzutreten gibt es viele gute Gründe. Dich haben bestimmte Personen beeindruckt oder Du hast dich über Politik geärgert und willst mithelfen, es besser zu machen. Eins steht fest, Dein Eintritt in die SPD ist es uns wert, Dir das Angebot dieses Seminars zu machen.

    Wir wenden uns mit diesem Seminar an Genossinnen und Genossen aus allen Altersgruppen, die innerhalb der letzten Monate in die SPD eingetreten sind oder jetzt eintreten wollen.

    Inhalte
    • Wie kannst Du Dich in der SPD engagieren?
    • Du lernst andere Neumitglieder kennen
    • Wir machen einen Ausflug in die Geschichte unserer Partei

    Referenten:
    Hildegard Klär und Uwe Kleinebrahm. Beide sind seit vielen Jahren in der politischen Bildung tätig und selbst in der SPD aktiv.

    Ein Seminar der Toni-Sender-Akademie


    02. November 2014

    Bürgermeisterwahl

    Ort: Neuberg
    Karte zeigen:
    Bürgermeisterwahl in Neuberg
    15. November 2014 (10.00 Uhr) bis 16. November 2014 (14.00 Uhr)

    Ehrenamtliche Führungskräfte - Neu im Amt

    Martin-Niemöller-Haus
    Straße: Am Eichwaldsweg 3
    Ort: 61389 Schmitten
    In vielen Ortsvereinen und Arbeitsgemeinschaften übernehmen Mitglieder nach kurzer Zeit Führungsaufgaben. Voraussetzung für die erfolgreiche Arbeit ist Fach- und Sachkompetenz. Aber genauso wichtig ist es die Menschen, die im Vorstand zusammenarbeiten zu führen und die Sitzungen gut zu moderieren. Darauf möchten wir Dich vorbereiten.

    Dieses Seminar richtet sich an alle Mitglieder, die im Ortsverein, in der Fraktion oder bei den Arbeitsgemeinschaften Verantwortung übernehmen oder übernehmen wollen.

    Inhalte:
  • Parteiwesen, Aufbau der Partei, Antragswesen
  • Vorstandsarbeit: Verantwortung der/des Vorsitzenden, Verlässlichkeit, Vorbild, Organisation statt Überforderung
  • Kommunikation in Gruppen, Umgangsweisen mit Ehrenamtlichen
  • Management-Instrumente: Planung, Ziele, Ideenfülle und Machbarkeit, Barrieren erkennen und beseitigen/umgehen, Ressourcen und Potentiale finden und fördern

    Referent:
    Michael Siebel. Er ist Landtagsabgeordneter und stellvertretender Bezirksvorsitzender.

    Ein Seminar der Toni-Sender-Akademie


  • 29. November 2014 (10.00 Uhr bis 17.00 Uhr)

    Soziale Gerechtigkeit in Krisenzeiten

    SPD-Parteihaus
    Straße: Fischerfeldstr. 7-11
    Ort: 60311 Frankfurt
    Karte zeigen:
    Seit mehr als fünf Jahren beherrschen die Krisen die weltweite Politik und die Berichterstattung. Finanz-, Wirtschafts- und Eurokrise werden in zahlreichen Gipfeln diskutiert, ohne das wirkliche Lösungen präsentiert werden. Im Gegenteil immer mehr Menschen in Europa spüren die Folgen der Krisen: Arbeitslosigkeit, Verschuldung, Abbau von Sozialleistungen. Das Gefühl der sozialen Ungerechtigkeit herrscht bei vielen Menschen in Europa.

    Das Seminar richtet sich an Interessierte, die nicht nur über Sofortprogramme reden möchten, sondern sich auch für die Entstehung von sozialer Gerechtigkeit interessieren.

    Inhalte
    • Was ist Soziale Gerechtigkeit?
    • Politische Theorie von Smith, Marx, Keynes und Friedman
    • Geschichte der Sozialdemokratie
    • Entwicklungen im Bereich Wirtschaft & Soziales
    • Soziale Forderung in Krisenzeiten

    Referentin
    Julia Plehnert. Sie ist geprüfte Trainerin für bürgerschaftliches Engagement.

    Ein Seminar der Toni-Sender-Akademie


    Bezirk Hessen-Süd

    Sitemap