Forum Eine Welt: Diskussion mit Heidemarie Wieczorek-Zeul

Portraitfoto von Heidemarie Wieczorek-Zeul (Quelle: spdfraktion.de)

Das Forum Eine Welt des SPD-Bezirks Hessen-Süd läd alle interessierten Mitbürgerinnen und Mitbürger zu einer Diskussion mit Heidemarie Wieczorek-Zeul nach Frankfurt ein. Thema des Abends sind die „Herausforderungen sozialdemokratischer Friedenspolitik".

Friedenspolitik stellt für die Sozialdemokratie ein ganz zentrales Politikfeld dar – Willy Brandt erhielt für seine Entspannungs- und Ostpolitik sogar den Friedensnobelpreis.
Doch die Welt hat sich seitdem extrem verändert, angeschoben durch den historischen Umbruch 1989 und das Ende des Kalten Krieges. Die Herausforderungen sind deswegen leider nicht geringer geworden. Doch nach wie vor gilt der berühmte Satz von Willy Brandt: „Frieden ist nicht alles, doch ohne Frieden ist alles nichts.“
Die größten Gefahren für den Frieden sind: Der Klimawandel mit seinen sozialen, ökologischen wie auch ökonomischen Verwerfungen für Mensch und Natur; die drohende Weiterverbreitung der militärischen Nutzung der Atomkraft;
die zunehmende Unversöhnlichkeit zwischen den reichen und den armen Ländern.

Darüber wird Heidemarie Wiezcorek-Zeul mit Ihnen und Euch diskutieren.
Hierzu laden wir herzlich ein.

Am Donnerstag, den 18. 11. 2010
um 18.00 Uhr
in der SPD-Bezirksgeschäftsstelle
Fischerfeldstr. 7-11
60311 Frankfurt am Main

Wir bitte um Anmeldung per Telefon, Telefax oder
E-Mail.

Forum-Eine-Welt Hessen-Süd
Fischerfeldstraße 7-11
60311 Frankfurt
Telefon: 0 69 / 29 98 88 140
Telefax 0 69 / 29 98 88 999
E-Mail: birgit.meier@nullspd.de