Die Partei geht raus und hört zu

Gernot Grumbach, der stellvertretende Landesvorsitzende der hessischen SPD und Vorsitzender der SPD Hessen-Süd, äussert sich im Interview mit der Frankfurter Rundschau zu den Ergebnissen der Kommunalwahl im vergangenen März und zum bevorstehenden Unterbezirksparteitag in Frankfurt.
In dem Interview wird auch dargelegt, wie die SPD verlorenes Wählervertrauen wieder zurückgewinnen will und wie Grumbach den Fall Sarrazin bewertet.

Den ganzen Artikel auf der Seite von FR-Online lesen.