Viele Anregungen für weitere Arbeit

Am 25. Februar diesen Jahres unternahm eine Delegation der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen Hessen-Süd sowie Vertreterinnen und Vertreter der Gewerkschaften eine Fahrt zum Europaparlament in Straßburg.

Nach einer Begrüßung durch einen Referenten der Friedrich-Ebert-Stiftung, hatte die Gruppe die Gelegenheit eine Europaparlamentsdebatte zu besuchen. Im Anschluss stand ein Gespräch mit dem Europaparlamentsabgeordneten Udo Bullmann. Der gebürtige Südhesse gab Einblicke in die Arbeit des EU-Parlaments und diskutierte mit dem Besuch über Themen der Europawahlen am 25. Mai.

Von dem Besuch in Straßburg konnte die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen viele spannende Diskussionen, Erkenntnisse und Anregungen für ihre weitere Arbeit mitnehmen.