Die südhessische SPD trauert um ihren Bezirksgeschäftsführer

Karlheinz Pfaff war vom 1. März 1974 bis zu seinem Tode bei der SPD Hessen-Süd beschäftigt.

Er war ein kämpferischer Sozialdemokrat, der neben seiner Arbeit immer wieder politische Akzente setzte. Der Verbesserung der Situation von Migranten und von in Not geratenen Jugendlichen galt sein besonderes Augenmerk. In seinem Engagement ist er oft über die Grenze seiner eigenen Leistungsfähigkeit gegangen, hat von sich und anderen viel verlangt, sei es als Geschäftsführer oder als kommunaler Mandatsträger der SPD.

Die Arbeit für die SPD und ihre Grundwerte war ein fester Bestandteil seines Lebens. Wir haben einen Mitarbeiter, einen politischen Mitstreiter und einen Freund verloren.

Thorsten Schäfer-Gümbel (Landesvorsitzender)
Gernot Grumbach (Bezirksvorsitzender)
Wolfgang Schuster (Unterbezirksvorsitzender)

SPD-Bezirk Hessen-Süd, Fischerfeldstraße 7-11, 60311 Frankfurt

Die Beerdigung findet am Donnerstag, 23. Juli 2015 um 14.30 Uhr auf dem Friedhof in 35614 Aßlar, Hohwardstraße statt.