Klausurtagung der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen

Am 23. und 24. Februar 2018 fand in Steinbach am Taunus die Klausurtagung der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) des Bezirks Hessen-Süd statt.

Die Arbeitsgemeinschaft konnte Herrn Hartmut Reiners von der Friedrich-Ebert-Stiftung als Referenten gewinnen. Er diskutierte mit den Teilnehmern der Klausur über das Thema Bürgerversicherung. Auch die „Erneuerung der SPD“ wurde im Laufe der zweitägigen Klausur diskutiert. Dabei legten die Genossinnen und Genossen ihr Hauptaugenmerk darauf, was die AfA unter Erneuerung versteht, was eine solche Erneuerung für die Arbeitsgemeinschaft bedeutet und wie die AfA ihren Beitrag zur Erneuerung leisten kann. Des Weiteren wurde rege über das Landtagswahlprogramm und die Programmkommission zur hessischen Landtagswahl im Oktober 2018 debattiert. Die zahlreich in den Taunus gekommen Mitglieder der AfA beschäftigten sich auch mit der Jahresplanung. So plant die Arbeitsgemeinschaft unter anderem eine Buchlesung mit Andrea Ypsilanti am 18. April 2018 um 19.00 Uhr in Groß-Gerau. In konstruktiver Atmosphäre diskutierte die AfA verschiedene Anträge. Es wurde beschlossen, sie an die AfA-Bundeskonferenz beziehungsweise an den Bezirksparteitag Hessen-Süd weiterzuleiten.