AG60plus des SPD-Bezirks Hessen-Süd unterstützt die Demonstrationen der jungen Menschen zum Klimaschutz „Fridays for future“

Die Arbeitsgemeinschaft 60plus des SPD-Bezirks Hessen-Süd solidarisiert sich mit den Schülern und Schülerinnen, die unter dem Motto „Fridays for future“ für die Klimawende und den pfleglichen Umgang mit unserem Planeten demonstrieren.

Gerade die Generation der AG60plus hat sich schon über Jahrzehnte an der Diskussion um Umweltschutz, Energiewende, Klimawandel und Naturzerstörung beteiligt und auch etwas bewegt z.B. gegen die Atomenergie, gegen die Zerstörung von Naturräumen oder gegen die Nachrüstung von Atomraketen in Deutschland.

„Die Aktivitäten der jungen Menschen können helfen, die politischen Forderungen in der Umweltdiskussion durchzusetzen und ein deutliches öffentliches Gegengewicht für eine neue Umweltpolitik schaffen“, sagt der Vorstandsvorsitzende Peter Schöbel.

„Wir sehen uns im Einklang mit der jungen Generation, die das Wort ergreift und auf die Straße geht für eine lebenswerte Zukunft und rufen unsere Mitglieder zur Unterstützung auf“, so Schöbel.