Nie wieder! 8. Mai 1945 – Tag der Befreiung

Bild: Szymon Kaczmarczyk (stock.adobe.com)

Der 8. Mai ist ein sehr wichtiges Datum.
Vor 75 Jahren endete der zweite Welt-Krieg.
Das war am 8. Mai 1945.
Wir nennen diesen Tag auch Tag der Befreiung.
Die Menschen in Europa wurden damals vom Krieg befreit.
Und sie wurden vom Faschismus befreit.

Der Faschismus war eine sehr schlimme Zeit.
Viele Menschen sind getötet worden.
Weil sie Juden waren.
Oder weil sie gegen die Faschisten waren.
Auch viele Mitglieder der SPD wurden damals getötet.
Die SPD war gegen die Faschisten.

Auch im Jahr 2020 gibt es Menschen, die so denken wie früher die Faschisten.
Wir nennen sie Rechts-Extremisten.
Die Rechts-Extremisten hassen Menschen aus anderen Ländern.
Die Rechts-Extremisten haben auch schon Menschen getötet.

Wir müssen aufpassen, dass der Faschismus nicht wiederkommt.
Der Faschismus darf bei uns keinen Platz haben.