Wahlen Bundesvorstand der AGS

v.li.n.r.: K.-O.v.Wolff, D.Falk, R.Kürzdörfer, R.Weinbrecht,A.Syring Bild: AGS

Der Eppsteiner Unternehmensberater Dr. Dieter Falk, Bezirksvorsitzender der Arbeitsgemeinschaft der Selbstständigen in der SPD (AGS) von Hessen-Süd, wurde am bislang heißesten Wochenende des Jahres am 19.6. erneut mit dem besten Ergebnis aller männlichen Bewerber als Beisitzer in den Bundesvorstand der Gruppierung gewählt. Die Abstimmung fand hybrid statt: der amtierende Vorstand war erstmals seit fast eineinhalb Jahren wieder persönlich im Willy-Brandt-Haus in Berlin, die übrigen Delegierten waren per Video zugeschaltet und konnten per „OpenSlides“-Software ihre Stimme abgeben. Diese werden nun noch per Briefwahl bestätigt. Den Stellenwert ihrer Mittelstandsvertretung unterstrichen Kanzlerkandidat Olaf Scholz und Fraktionsvorsitzender Rolf Mützenich per Videobotschaften, Partei-Co-Vorsitzende Saskia Esken kam für ihre anerkennenden Worte sogar persönlich vorbei. Zum Ausklang eines langen Tages wurde der überzeugende 4-2 Sieg der deutschen Fußballnationalmannschaft über Europameister Portugal in einer Straßengaststätte am Potsdamer Platz gebührend gefeiert und als gutes Omen für die anstehende Bundestagswahl am 26. September angesehen – Totgesagte leben länger!