Entscheidung des Rhön-Vorstandes gefÀhrdet gute ArbeitsplÀtze und somit die ausreichende Patient:innenversorgung

Kein Vertrauen in schwarzgrĂŒne Verhandlungen, kein Verlass auf Rhön-Klinikum AG: Die Rhön-Klinikum AG hat angekĂŒndigt, die bisherigen Vereinbarungen zwischen dem Uniklinikum Gießen Marburg (UKGM) und der schwarzgrĂŒnen Landesregierung gegebenenfalls vorsorglich zum Ende des Jahres aufzukĂŒndigen. AnlĂ€sslich dieser AnkĂŒndigung stellt die…