Ehrenamtspreis 2020/21

Die SPD Hessen-Süd bittet um Vorschläge für die Vergabe des Ehrenamtspreises, der herausragendes Engagement auszeichnet. Mit großer Beteiligung und erheblicher Resonanz schrieb die südhessische SPD die Ehrung bereits in den Jahren 2010, 2013, 2015 und 2018 aus.

Mit der erneuten Ausschreibung des Preises im Jahr 2020 möchten wir die gesellschaftliche Bedeutung und die politische Wertschätzung unterstreichen, welches die SPD dem Thema Ehrenamt beimisst. Gerade in Zeiten von Corona haben sich spontan viele neue Formen von ehrenamtlichen Tätigkeiten ergeben, die wir würdigen wollen. Der Vorstand der SPD Hessen-Süd bittet Bürgerinnen und Bürger um geeignete und begründete Vorschläge für eine Auszeichnung. Ehrenamtlich engagierte Einzelpersonen sowie Gruppen oder Vereine aus dem südhessischen Raum können für die Auszeichnung vorgeschlagen werden. Vorgesehen sind die Verleihung eines mit 500 Euro dotierten Einzelpreises, sowie einer Gruppenauszeichnung, die mit einem Betrag von 1.000 Euro bedacht wird.

Um die Einreichung von geeigneten und begründeten Vorschlägen für die Ehrenamtspreise bitten wir auf angefügtem Formular bis zum 18. Oktober 2020 per Post an den SPD-Bezirk Hessen Süd (Fischerfeldstraße 7-11, 60311 Frankfurt am Main) oder per Mail an Patrick.Roesch[at]spd.de.

Formular Ehrenamtspreis 2020

Die Preisträger 2018:

Das Ehrenamt fördert den Zusammenhalt der Gesellschaft. Aufgabe der Arbeitswelt ist es die entsprechenden Rahmenbedingungen für das Ehrenamt zu schaffen