AGS: Die Arbeitsgemeinschaft der Selbstständigen in der SPD

 

Die Arbeitsgemeinschaft der Selbstständigen in der SPD (AGS) ist innerhalb der SPD der zentrale Ansprechpartner für Wirtschaft und Mittelstand. Ziel ihrer politischen Arbeit ist, Marktwirtschaft und soziale Partnerschaft miteinander zu verbinden. Die AGS trägt Wünsche, Anregungen und Sorgen der Wirtschaft in die Partei, die Parlamente und Regierungen hinein und engagiert sich dort für deren politische Durchsetzung.

Die Aufgabe der AGS ist es, durch vielfältiges Wirken innerhalb, aber auch außerhalb der Partei, dafür zu sorgen, dass sich unser Land als Wirtschaftsstandort positiv und sozialdemokratisch entwickelt: „Wir wollen Arbeit und Wohlstand für alle in einer Gesellschaft mit Solidarität von Stärkeren und Schwächeren. Wir wollen aber auch, dass Leistung und Risikobereitschaft jedes/r Einzelnen angemessen honoriert werden.“

Vorsitzender
Dr. Dieter Falk

Stellvertretende Vorsitzende:
Ralf Löffler,
Dr. Ilja-Kristin Seewald

Schriftführer:
Petra Rossbrey

Stellv. Schriftführer:
Michael Fuhr

Beisitzer:

Dorothee Etges,
Manfred Schmidt,
Armin Solero,
Rita Zimmermann

Kontakt
Birgit Meier
Tel.: 0 69 / 29 98 88 – 1 40
Mail: Birgit.Meier@nullspd.de

 

Aktuelle Informationen der AGS:

Einführung einer Digitalsteuer

 

Resolution der AGS: Zweites Brexit Votum

 

Weihnachtsfeier der AGS

 

Lasst den gewählten Parteivorstand arbeiten (Forderung des AGS-Bundesvorstands)

Dr. Dieter Falk auf der hessischen SPD-Liste zur Europawahl

 

Dieselfahrverbote, E-Mobilität und der Mittelstand?

Indexierung von Kindergeld Unsinn

Für einen unternehmensfreundlicheren Datenschutz

AGS begrüßt Wahl von Andrea Nahles

AGS auf dem Bundesparteitag