SPDqueer – Arbeitsgemeinschaft der SPD für Akzeptanz und Gleichstellung

 

In und mit der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands arbeitet die „Arbeitsgemeinschaft der SPD für Akzeptanz und Gleichstellung“ für ein unverkrampftes und tolerantes Verhältnis zwischen hetero-, homosexuellen und queeren Menschen. Wir stehen für Konstanz und Aktualität unserer Arbeit und wir wollen queeres Selbstbewusstsein und Engagement in der SPD deutlich machen.

  • Wir arbeiten dafür, dass die Akzeptanz zwischen hetero-, homo-, bi-, trans-, intersexuellen und queeren Menschen zur gesellschaftlichen Normalität und Selbstverständlichkeit wird.
  • Wir arbeiten dafür, dass Vorurteile, Diskreditierungen und Diskriminierungen gegenüber LSBTIQ überwunden werden.
  • Wir wirken auf die Arbeit der SPD ein, dass die Interessen der LSBTIQ im Prozess der Willensbildung politisch und personell Rechnung getragen werden.
  • Wir organisieren und führen den Dialog mit gesellschaftlichen Verbänden und der deutschen, europäischen und internationalen Gleichstellungsbewegung.

 

Vorsitzender
Johannes Frass

Stellvertretende Vorsitzende
Dirk Hartmann und Ulrich Zinsius

Kontakt
Birgit Meier
Tel.: 0 69 / 29 98 88 – 1 40
Mail: Birgit.Meier@nullspd.de