Übersicht

Aktuelles

Frauen haben mehr verdient

Ulli Nissen tritt ein für gleiche Bezahlung von Frauen und Männern „Frauen haben mehr verdient!“, das findet die Frankfurter Bundestagsabgeordnete Ulli Nissen. Am 20. März 2015 war wieder EQUAL-PAY-DAY. Aktuell liegt der Entgeltunterschied zwischen Männern und Frauen bei 22…

Sichtbarer werden, sich einbringen

„Sichtbarer werden, sich einbringen“ – unter diesem Motto tagte die Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft der Selbständigen (AGS) in der SPD im Bezirk Hessen-Süd Anfang Februar in Wiesbaden. Gernot Grumbach, Bezirksvorsitzender der SPD, ermutigte in seiner Rede die Selbständigen in der SPD…

Hitzlsperger hilft – auch gegen die Union

Das Outing von Thomas Hitzlsperger ist richtig und hilfreich auf dem Weg zu 100 Prozent Gleichstellung. Aber auch die intolerante Politik der Union führe dazu, dass Menschen sich nicht trauen, sich zu outen, erklärt der Vorsitzende der Schwusos Ansgar Dittmar.

Union muss ihren diskriminierenden Kurs beenden

Zu den Koalitionsverhandlungen der Arbeitsgruppe Familie, Frauen, Gleichstellung zum Thema Adoptionsrecht für gleichgeschlechtliche Paare erklärt der Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft der Lesben und Schwulen in der SPD, Ansgar Dittmar: Wir sind sehr erfreut über die klare Position von Manuela Schwesig zu…

Respekt und Toleranz

Freuen sich über eine gute Veranstaltung(vlnr): Birgit Kornnagel, Cirsten Kunz, Bärbel Feltrini, Georg Einhaus Wie kann eine zukünftige SPD-geführte Landesregierung Teilhabe, Gleichstellung und Inklusion für Menschen mit Behinderung verwirklichen? Am 14.09.2013 fand zu diesem Thema eine Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft…

Meilenstein für Verfassungsrechtsprechung

Zum heutigen Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur steuerlichen Gleichstellung von Lebenspartnerschaften erklärt Jürgen Gasper, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Juristinnen und Juristen im Bezirk Hessen-Süd und SPD-Kandidat für die Landtagswahl. „Die heutige Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts steht in einer beeindruckenden Kontinuität mit…

Jusos erfreut über die Blockade des Nazi-Aufmarsches

„Die südhessischen und insbesondere die Frankfurter Jungsozialistinnen und Jungsozialisten sind hoch erfreut über die erfolgreiche Blockade des Nazi-Aufmarsches. Es ist als voller Erfolg anzusehen, dass es einem breiten Bündnis engagierter Menschen gelungen ist, mit absolut friedlichen Mitteln des passiven Widerstands…

Christian Heimpel neuer Juso-Bezirksvorsitzender

Der neue Vorstand kurz nach der Bezirkskonferenz Die südhessischen Jungsozialist/innen haben auf ihrer diesjährigen Bezirkskonferenz auf der Ronneburg im Main-Kinzig-Kreis weitreichende Inhalte für den Feminismus, den Antifaschismus und den solidarischen Wohlfahrtsstaat beschlossen. Als neuer Vorsitzender wurde der 25-jährige Stadtverordnete…

„Schutzschirm“ oder Daumenschrauben?

Die Finanzierung von Städten, Gemeinden und Landkreisen steht auf immer wackligeren Füßen. Durch die schwierige Finanzlage wird diese Situation zunehmend verschärft. Fast alle Kommunen können schon seit Jahren ihre Haushalte nicht mehr ausgleichen und kommen im Wesentlichen nur noch ihren…

Jusos: Wir schämen uns für diese hessische Landesregierung

Der Bundesrat hat heute beschlossen, vor dem Bundesverfassungsgericht ein Verbotsverfahren gegen die rechtsextreme Partei NPD einzuleiten. Alle Länder stimmten dem Verbotsverfahren zu, quer über alle Landesregierungen und Parteien hinweg, nur Hessen enthielt sich der Stimme. Dazu erklärt Carsten Sinß, Vorsitzender…

Netzwerk Selbst Aktiv gründet sich

Der Arbeitskreis ist zu einer “echten” SPD-Arbeitsgemeinschaft geworden: Der SPD-Bezirk Hessen-Süd hat am 27. November die Arbeitsgemeinschaft “Netzwerk Selbst Aktiv” gegründet, die sich mit allen Belangen von behinderten Menschen auseinandersetzt. Gernot Grumbach, Bezirkvorsitzender, freute sich über die Gründung und die…

Hessen-Süd gründet neue Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt

Turgut Yüksel, Aydan Özuguz. Der langjährige Arbeitskreis ist jetzt eine „echte“ SPD-Arbeitsgemeinschaft: Der SPD-Bezirk Hessen-Süd hat am 3. November die Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt gegründet. Zur Gründungskonferenz ins Frankfurter Parteihaus kam die stellvertretende SPD-Parteivorsitzende und Integrationsbeauftragte der SPD-Bundestagsfraktion Aydan…

Ist die Inklusion wirklich als Menschenrecht umgesetzt?

In der Gesprächsreihe „Bernemer Gespräch“ wird monatlich über verschiedene politische Themen diskutiert. Mittlerweile hat die von der SPD Frankfurt-Bornheim veranstaltete Gesprächsreihe schon Tradition. Bei der letzten ging es um die Frage, ob Inklusion als Menschenrecht in Hessen heute politisch umgesetzt…

Schwusos neu gegründet

Thomas Erhart, Julia Ostrowicki, Ansgar Dittmar, Max Riess Am 20. August hat sich die Arbeitsgemeinschaft Lesben und Schwule in der SPD (Schwusos) im Bezirk Hessen-Süd neu gegründet. Damit wurde der Beschluss des Bundesparteitags vom Dezember 2011 umgesetzt, der die…

Schwusos gehen an den Start

Am 20.08.2012 findet im SPD Parteihaus die erste Gründung einer neuen Arbeitsgemeinschaft statt. Nachdem der Antrag des Bezirks Hessen-Süd auf dem Bundesparteitag angenommen wurde, die Schwusos zur Arbeitsgemeinschaft zu machen, in dessen Nachgang auch die Arbeitsgemeinschaften für Migration und Vielfalt…