Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Abschaffung der Dreiklassenmedizin – Gesundheit ist ein Grundrecht!

Details

Datum:
21. März
Zeit:
18:30
Exportieren

Veranstaltungsort

WebEx-Sitzung

Veranstaltende

Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten im Gesundheitswesen (ASG)
Telefon:
069 299888-140
E-Mail:
birgit.meier[at]spd.de

Ein Ende der Zweiklassenmedizin steht schon lange in unserem sozialdemokratischen Forderungskatalog – in Deutschland haben wir mit der Gruppe der nicht Krankenversicherten Menschen eine dritte „Klasse“, die schlecht bis gar nicht durch das Gesundheitssystem versorgt wird. In einer Solidargesellschaft müssen jedoch alle Menschen versorgt werden und für uns gilt mit dem Grundrecht auf Gesundheit auch die Aufgabe diese Menschen aufzufangen, zu versorgen und möglichst in einen Versichertenstatus zurückzubringen.

Wir wollen mit Expert:innen diskutieren, wo die Ursachen dieses Missstandes liegt, wie nicht Krankenversicherte Menschen aktuell in Deutschland versorgt werden und laden Euch deshalb ein zur Online Diskussion

Abschaffung der Dreiklassenmedizin – Gesundheit ist ein Grundrecht!
Medizinische Versorgung von nicht krankenversicherten Menschen in Südhessen

mit

  • Gabriele Türmer vom Malteser Hilfsdienst und Mitgründerin der Malteser-Praxis Offenbach
  • eine:r Vertreter:in des Medinetz Gießen.
  • Dr. Barbara J. Jäger, Delegierte der Liste Demokratischer Ärztinnen und Ärzte (LDÄÄ) in der Delegiertenversammlung der Landesärztekammer Hessen (LÄKH) und Mitglied des Präsidiums der LÄKH, Fachärztin für Psychotherapeutische Medizin und Psychoanalyse, Offenbach.

Moderation: Stefanie Minkley und Nabor Keweloh, Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten im Gesundheitswesen (ASG) des SPD-Bezirks Hessen-Süd.

Grußwort von Kaweh Mansoori, MdB Vorsitzender SPD-Bezirk Hessen-Süd

 

Bitte baeachten:

Die Veranstaltung findet digital statt. Wer sich gerne zuschalten möchte, kann sich über unten stehendes Formular anmelden. Wir senden dann in zeitlicher Nähe zur Veranstaltung die Einwahldaten zu.