Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Digitale Veranstaltung: 50 Jahre Städtebauförderung

Termin

Datum:
25. November
Zeit:
19:00 bis 20:30

In diesem Jahr wird die Städtebauförderung in Deutschland 50 Jahre alt. Nach der Behebung der ersten großen Wohnungsnot in der Zeit nach dem 2.Weltkrieg war es erforderlich, sich mehr den städtebaulichen Zusammenhängen zu widmen. Die Städtebauförderung wurde bundesweit als Rechts- und Fördersystem mit dem Beschluss des Städtebauförderungsgesetzes am 19. Juni 1971 eingeführt. Die Städtebauförderung war eine Erfindung der SPD und der ersten Regierung Willy Brandt.

Sie hat bundesweit, aber auch in Hessen viele tolle Projekte hervorgebracht. Immer waren und sind es Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten, die diese Projekte in den Kommunen befördert und entwickelt haben.

Wir haben für die Diskussion Bernhard Daldrupp (kommunalpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion), Marion Schmitz-Stadtfeld (Fachbereichsleiterin Integrierte Stadtentwicklung, Nassauische Heimstätte) und Kaweh Mansoori (Bezirksvorsitzender der SPD Hessen-Süd, stellvertretender Landesvorsitzender und Mitglied des Deutschen Bundestags) gewinnen können. Die Moderation übernimmt Michael Siebel, Sprecher der Arbeitsgruppe „Wohnungspolitik, Städtebau und Regionalentwicklung“ des SPD-Bezirks Hessen-Süd.

Gemeinsam wollen wir auf 50 Jahre Städtebauförderung zurückblicken und einen Ausblick darauf geben, wohin die Städtebauförderung weiterentwickelt werden sollte.

Seid dabei auf dem YouTube Kanal des SPD-Bezirks Hessen-Süd.

Wenn Ihr Fragen habt, die Michael Siebel an die Diskutant*innen stellen soll, lasst sie uns gerne über unten stehendes Formular zukommen.

Veranstaltung 50 Jahre Städtebauförderung

Name(erforderlich)