Lade Veranstaltungen

Digitale Veranstaltung: Grüne Gentechnik aus progressiver Perspektive

Termin

Datum:
9. Dezember
Zeit:
19:00 bis 21:00

In Anbetracht des fortschreitenden Klimawandels und der Pflanzenschutzstrategie kommt der Züchtung neuer resistenter Sorten zunehmende Bedeutung zu. Der wissensbasierte Einsatz neuer Züchtungsmethoden ist in Zeiten des Klimawandels notwendig. Wir unterstützen in diesem Zusammenhang auch mittelständische Unternehmen der Pflanzenzucht in Deutschland.

„Daher sollte ein verantwortungsvoller Einsatz moderner Technologien in der Pflanzenzüchtung nach gründlicher Prüfung möglich sein.“
(Auszug aus dem Antrag der SPD Hessen-Süd zum SPD-Bundesparteitag am 11./12. Dezember 2021)

Auch im Koalitionsvertrag der Ampel-Koalition wird das Thema behandelt:
„Die Züchtung von klimarobusten Pflanzensorten wollen wir unterstützen. Dazu verbessern wir die Rahmenbedingungen auch für Populationssorten, fördern Modellprojekte wie Crowd-Breeding,  Digitalisierung, stellen Transparenz über Züchtungsmethoden her und stärken die Risiko- und  Nachweisforschung.“

Impulsvortrag und anschließende Diskussion mit Ferike Thom, Mitglied im Landesvorstand der SPD Berlin, Doktorandin der Agrarökonomin und forschend an der Humboldt Universität Berlin im Institut für Agrar- und Gartenbauwissenschaften sowie mit Daniela Döbler, der stellvertretenden Landesvorsitzenden der Jusos Berlin, die mit Ferike Thom im Frühjahr gemeinsam einen wegweisenden Antrag zum Thema Grüner Gentechnik aus progressiver Sicht verfasst hat.

Die Veranstaltung wird live auf unserem YouTube-Kanal übertragen. Es sind keine Einwahlwahldaten erforderlich. Einfach am 9. Dezember um 19 Uhr über den Youtube-Kanal des SPD-Bezirks Hessen-Süd dabei sein.

Fragen, die an die Diskutant*innen gestellt werden sollen, können gerne hier vorab gestellt werden.

Grüne Gentechnik aus progressiver Perspektive

Name(erforderlich)