Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Schule in Corona-Zeiten – Was muss sich ändern?“

Termin

Datum:
30. Juni
Zeit:
20:00 bis 21:15

Veranstaltungsort

Livestream
Bild: hd3dsh (stock.adobe.com)

Digitale Diskussionsveranstaltung

Durch die Corona-Pandemie wurden monatelang die Schulen auch in Hessen geschlossen. Innerhalb von Tagen mussten Konzepte zum Fernlernen aus dem Boden gestampft werden, mit mehr oder weniger Erfolg.
Trotz einer schrittweisen Öffnung und der nun vollständigen Rückkehr der Grundschulen zum Präsenzunterricht noch vor den Sommerferien, wird das digitale Lernen weiter an Bedeutung gewinnen und neue Möglichkeiten der Förderung eröffnen. Allerdings sind viele Schulen noch immer nicht auf diese Form des Unterrichts vorbereitet.
Viele Schüler, aber auch Lehrkräfte haben keine mobilen Endgeräte, der Breitband- oder Glasfaserausbau für eine stabile Internetverbindung ist oft nicht vorhanden.
Viele Lehrer haben nicht die Ausbildung für den digitalen Unterricht und es fehlt an Fortbildungen. Viele Eltern müssen mit einer Mehrfachbelastung aus Homeoffice und Haushalt noch ihre Kinder betreuen und digitales Lernen unterstützen, was viele Eltern überfordert.
Welche Unterstützung, welche Veränderungen brauchen Schulen, Eltern, Lehrer und Schüler gerade in diesen Zeiten?
Wie können auch in Corona-Zeiten die Bildungschancen jedes einzelnen Kindes gesichert werden?

Die Veranstaltung wird Live auf unserem You-Tube-Kanal übertragen. Es sind keine Einwahlwahldaten erforderlich. Einfach am nächsten Dienstagabend über nachfolgenden Link den Kanal aufrufen und mit dabei sein.
https://www.youtube.com/channel/UCRSWddkqzLPQgNhYVk1b8Nw

Wenn Ihr Fragen habt, die Heike Hofmann an die Diskutant*innen stellen soll, lasst sie uns gerne über unten stehendes Formular zukommen.

Fragen für die Online-Veranstaltung "Schule in Corona-Zeiten" am 30.05.